Verwenden des Kontextmenüs in VEXcode GO

Langes Drücken in VEXcode GO führt zu vielen Optionen.


Das Kontextmenü im Arbeitsbereich

Durch langes Drücken im Arbeitsbereich in VEXcode GO werden die folgenden Optionen angezeigt:

  • Rückgängig machen: macht die letzte Aktion rückgängig.

Im folgenden Projekt wurde beispielsweise der Block [Abbiegen um] gelöscht. Wenn Sie „Rückgängig“ auswählen, wird dieser Vorgang rückgängig gemacht.

  • Wiederherstellen: macht das „Rückgängigmachen“ rückgängig.

Im letzten Beispiel wurde der Block [Umdrehen für] gelöscht und die Aktion „Rückgängig“ rückgängig gemacht. Durch Auswahl von „Wiederholen“ wird das „Rückgängigmachen“ rückgängig gemacht, sodass der Block [Drehen für] gelöscht wird.

Blöcke aufräumen: ordnet die Blöcke so an, dass sie alle in einer vertikalen Linie liegen.

Notiz hinzufügen: Notizen können zum Arbeitsbereich hinzugefügt werden.

Blöcke löschen:Alle Blöcke im Arbeitsbereich können auf einmal gelöscht werden.


Das Kontextmenü von Blöcken

Ein langer Druck auf einen Block in VEXcode GO führt zu den folgenden Optionen:

Blöcke duplizieren: Diese Aktion erstellt eine exakte Kopie der ausgewählten Blöcke.

Context_menu_single_block.jpeg

Blöcke löschen: einzelne oder Gruppen von Blöcken können gelöscht werden.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus

Last Updated: