Der V5 Elektromagnet ist ein im Lieferumfang der V5 Arbeitszelle enthaltener Manipulator, mit dem der Arm der Arbeitszelle Gegenstände aufnehmen, halten und absetzen kann, die von einem Magnetfeld angezogen werden. Diese Arten von Gegenständen werden als ferromagnetisch bezeichnet.

image2.png

Hinweis: Ein Manipulator ist ein Robotergerät oder eine Baugruppe, die Objekte bewegen und manipulieren kann.

Der folgende Artikel behandelt:


Beschreibung des V5 Elektromagneten

Der V5-Elektromagnet verfügt über einen Permanentmagneten im Manipulator zum Halten von Gegenständen. Es verfügt auch über einen Elektromagneten zum Heben von Gegenständen oder zum Fallenlassen von Gegenständen, je nach Polarität des Elektromagneten.

image4.png

Das Gehäuse des V5-Elektromagneten verfügt über zwei Befestigungslaschen mit Langlöchern, um die Montage des Manipulators am Arm der V5-Arbeitszelle zu erleichtern.

image8.png

Der V5-Elektromagnet wird als Teil des Lab 7-Buildsam Ende des Armwerkzeugs hinzugefügt.

image7.png

Damit der Elektromagnet mit dem V5 Robot Brain funktioniert, müssen der Smart Port des V5 Electromagnet und der Smart Port eines V5 Brain mit einem V5 Smart Cable verbunden werden. Der Elektromagnet funktioniert mit jedem der 21 Smart Ports am V5 Brain. Die V5 Workcell verwendet Smart Port 5 für den Elektromagneten gemäß der Build Instructions for Lab 7. Stellen Sie beim Anschließen eines V5 Smart Cable an die Ports sicher, dass der Stecker des Kabels vollständig in den Port eingesteckt ist und die Verriegelungslasche des Steckers vollständig eingerastet ist. Der Smart Port des Elektromagneten leuchtet rot, wenn er an ein V5-Gehirn mit Stromversorgung angeschlossen ist.


So funktioniert der V5-Elektromagnet

Der V5-Elektromagnet funktioniert, indem ein elektrischer Strom durch eine Drahtspule fließt, die als Solenoid bezeichnet wird. Wenn ein elektrischer Strom durch die Magnetspule fließt, wird ein magnetisches Feld erzeugt. Wenn die Richtung des elektrischen Stroms geändert wird, ändert sich auch die Polarität des Magnetfelds. Dadurch kann der V5-Elektromagnet:

  • Nehmen Sie leichte Gegenstände auf, die von einem Magnetfeld angezogen werden. Diese Gegenstände werden beim Einschalten des Elektromagneten aufgenommen und zu seinem Permanentmagneten hinzugefügt. Die farbigen Scheiben der V5 Workcell haben einen Metallkern, der vom Magnetfeld angezogen wird.
  • Halten Sie das Objekt mit dem Magnetfeld des Permanentmagneten fest.
    • Hinweis: Zusätzliche Haltekraft kann hinzugefügt werden, indem der Elektromagnet für kurze Zeit (bis zu 1 Sekunde) eingeschaltet bleibt ).
  • Lassen Sie das Objekt fallen, wenn das elektromagnetische Feld und das Magnetfeld des Permanentmagneten ausgeglichen sind.

Immer wenn Strom durch einen Elektromagneten fließt, wird Wärme erzeugt. Bei der Entwicklung des V5-Elektromagneten wurde ein Wärmemanagement verwendet, um eine Überhitzung zu vermeiden. Wenn der Elektromagnet beispielsweise eine Sekunde lang erregt wurde, nimmt er keinen weiteren Erregungsbefehl an, bis er mindestens 1 Sekunde lang entregt wurde.

image5.png

Der Elektromagnet muss mit der Programmiersprache VEXcode V5 gepaart werden, um ein Benutzerprogramm für das V5-Gehirn zur Steuerung des . zu erstellen Manipulator.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt von Lab 7.


Anzeigen des Dashboards des V5 Elektromagneten

Es ist hilfreich, den Geräteinfo-Bildschirm des V5 Brain zu verwenden, um das Dashboard des V5 Elektromagneten anzuzeigen.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass das V5 Brain die neueste Version von hat Firmware , bevor Sie das Dashboard anzeigen.

image3.png

Um das Dashboard anzuzeigen, entfernen Sie den V5 Brain Magnetic Screen Protector, schalten Sie das Brain ein und wählen Sie "Geräte".

image6.png

Wählen Sie das Elektromagnet-Symbol auf dem Geräteinfo-Bildschirm.

Magnet_dashboard_1.png

Das Display zeigt die prozentuale Leistung, den vom Elektromagneten verwendeten Strom und die Temperatur des Elektromagneten an.

Magnet_dashboard_2.png

Wenn Sie den Bildschirm im Bereich „Ablegen“ auswählen, lässt der Elektromagnet alle Gegenstände fallen, die der Magnet hält.

Bei Überhitzung des Magneten ändert sich das Elektromagnet-Symbol in die Farbe Rot.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus