Die 5 Säulen von VEX sind die fünf Arten der Unterstützung, die Ihnen bei der Implementierung von VEX bei Ihren Schülern helfen sollen. Die 5 Säulen von VEX sind Lehrplan, berufliche Weiterentwicklung, VEXcode, Wettbewerb und die VEX-Bibliothek. Diese Ressourcen können sowohl in formellen als auch in informellen Bildungsumgebungen gemeinsam auf eine Art und Weise verwendet werden, die Ihren Bedürfnissen entspricht, um Ihnen genau die Art von Unterstützung zu bieten, die Sie benötigen, um MINT mit VEX in Ihrer Lernumgebung zu unterrichten.

image5.png


Lehrplan

image4.png

Egal, ob Sie jeden Tag pädagogische Robotik unterrichten, einen wöchentlichen MINT-Kurs unterrichten oder für ein paar Tage ein Robotik-Sommercamp anbieten, VEX hat kostenlose Lehrmaterialien für Sie. Zu den VEX-Lehrplanoptionen gehören ausführliche STEM Labs – Plug-in-Lehrplaneinheiten, die leicht verständliche Lektionen rund um ein Einheitsthema mit realen Anwendungen bieten, und Aktivitäten – kürzere Projekte und Untersuchungen, die Schüler mit ihren VEX-Materialien durchführen können. Die Aktivitäten sind schülerorientiert, sodass die Schüler unabhängig arbeiten können, und eignen sich perfekt zur Verwendung in Verbindung mit STEM Labs oder als Lernzentrumsressource. Die VEX-Lehrplanmaterialien sind so konzipiert, dass sie auf vielfältige Weise verwendet werden können, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Unterrichtsressourcen auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen und Interessen der Schüler entsprechen.

Zusätzlich zu den Lehrplanmaterialien bietet VEX alle Implementierungstools, die Sie benötigen, um STEM-Labs oder -Aktivitäten mit Ihren Schülern zu ermöglichen. Die Seite „Ressourcen für Lehrer“ für jede Plattform im VEX Continuum enthält Anleitungen zur Taktung, zur Anpassung an Standards und andere Dokumente, die Ihnen bei der Planung und Organisation Ihres Unterrichts helfen. In jedes MINT-Labor ist auch Unterrichtsunterstützung integriert, die Informationen und Moderationsstrategien bereitstellt, auf die Sie schnell und einfach zugreifen können. Gehen Sie zu education.vex.com , um weitere Informationen zu erhalten und auf kostenlose Lehrplanmaterialien für jede Plattform im VEX-Kontinuum zuzugreifen.


Berufliche Entwicklung

Bild1.jpg

VEX Robotics bietet umfassende Ressourcen zur beruflichen Weiterentwicklung, die unter pd.vex.comverfügbar sind. Die Professional Development Plus (PD+)-Plattform von VEX ist Ihr Ziel für eine Fülle von Ressourcen, die Pädagogen in der Welt der MINT-Fächer befähigen sollen. Die VEX PD+-Plattform bietet zwei Stufen – eine kostenlose Stufe und eine kostenpflichtige All-Access-Stufe.

Das kostenlose Kontingent von VEX PD+ beinhaltet den Zugriff auf:

  • Einführungskurse: Diese Online-Kurse zum Selbststudium bieten Schulungen zu jeder VEX-Plattform. Jeder Kurs enthält eine formative Bewertung und verfolgt Ihren Fortschritt, sodass Sie Ihr Verständnis leicht überprüfen und den Kurs in Ihrem eigenen Tempo absolvieren können. Sobald Sie zertifiziert sind, erhalten Sie Zugang zur VEX Professional Learning Community (PLC).
  • Professional Learning Community (PLC): Treten Sie einem Netzwerk globaler Pädagogen und VEX-Experten bei, in dem Sie lernen, sich austauschen und von einer Fülle gemeinsamer Erfahrungen profitieren können. Dies ist Ihre virtuelle Lehrerlounge, in der Sie einen sinnvollen Dialog führen, Fachwissen austauschen, Fragen stellen und gemeinsam daran arbeiten können, Ihr MINT-Lehren und -Lernen zu verbessern.

Die kostenpflichtige VEX PD+-Stufe (All-Access) beinhaltet den Zugriff auf:

  • 1-1-Sitzungen: Vereinbaren Sie eine 1-1-Sitzung mit einem VEX-Experten und erhalten Sie Anleitung und Unterstützung, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • VEX-Meisterkurse: videobasierte, von Experten geleitete Kurse, die von Einführungskursen „Erste Schritte“ bis hin zu fortgeschritteneren und pädagogikorientierten Kursen reichen.
  • Live-Sitzungen: thematische, einstündige, von Experten geleitete Sitzungen, die Einblicke und praktische Erkenntnisse zum Unterrichten mit VEX bieten.
  • VEX-Videobibliothek: Zugriff auf Hunderte von Videos zu verschiedenen Themen und VEX-Plattformen, jederzeit und von überall verfügbar.
  • VEX Robotics Educators Conference: Eine jährliche Konferenz, die die VEX PD+ Community für persönliches, praktisches Lernen, inspirierende Keynotes und Lernsitzungen mit VEX-Bildungsexperten zusammenbringt.

Jeder Benutzer hat außerdem Zugriff auf sein eigenes Dashboard, das eine Tour durch alle VEX PD+-Funktionen enthält, sodass er problemlos loslegen kann. Wir aktualisieren PD+ kontinuierlich mit neuen Materialien und stellen so sicher, dass unsere Plattform eine reichhaltige, dynamische Ressource für unsere Pädagogen bleibt.

Wir sind hier, um Sie auf Ihrem beruflichen Weg zu unterstützen. Wenn Sie Fragen oder Feedback haben, können Sie das Feedback-Tool in VEX PD+ verwenden. Wir freuen uns darauf, dass Sie erkunden, lernen und Kontakte knüpfen.


VEXcode

image2.png

VEXcode ist die Codierungsumgebung, die zum Codieren Ihrer Roboter in VEX verwendet wird. VEXcode trifft Schüler auf ihrem Niveau und wächst mit ihnen, während ihre Programmierkenntnisse wachsen. Das intuitive Layout von VEXcode ermöglicht Studierenden einen schnellen und einfachen Einstieg und die Benutzeroberfläche ist auf allen VEX-Plattformen konsistent. Während Schüler von der Grund-, Mittel- und Oberstufe aufsteigen, müssen sie keine neue Benutzeroberfläche erlernen. Die Art und Weise, wie Sie ein Projekt erstellen, speichern und teilen, ist auf allen Plattformen gleich. Auch das Layout der integrierten Ressourcen wie der Hilfefunktion, Tutorial-Videos und Beispielprojekte ist auf allen Plattformen gleich, sodass Sie sich die Verwendung dieser Ressourcen nicht erneut beibringen müssen. Der Unterricht kann sich auf die großen Ideen der Informatik konzentrieren, während sich die Studierenden auf das Schaffen mit Technologie konzentrieren und nicht versuchen, sich in einer neuen Programmierumgebung zurechtzufinden.

Die blockbasierte Schnittstelle von VEXcode ist intuitiv und für Codierungsneulinge zugänglich. Die Schüler nutzen eine einfache Drag-and-Drop-Oberfläche, um funktionierende Projekte zu erstellen, die ihren Roboter schnell zum Laufen bringen. Sobald die Schüler für den Übergang von der blockbasierten zur textbasierten Codierung bereit sind, können sie die integrierten Tools in VEXcode als Anleitung verwenden. Die Studierenden können auch textbasierte Projekte erstellen und ihren Code in C++ und Python erstellen. VEXcode hat eine niedrige Eintrittsbarriere und eine hohe Obergrenze für die Möglichkeiten, die Sie damit machen können. Weitere Informationen finden Sie auf der VEXcode-Übersichtsseite.


Wettbewerbe

image3.png

Bei VEX sind wir stolz darauf, den weltweit größten Präsenzwettbewerb für Bildungsrobotik und den weltweit größten virtuellen Robotikwettbewerb auszurichten, an dem jedes Jahr Tausende von Studenten teilnehmen. Wettbewerbe fördern die Begeisterung und Begeisterung, die wir unseren Schülern für die MINT-Fächer vermitteln sollen. Wettbewerbe bieten die Möglichkeit, MINT-Fächer sowohl an Schulen als auch in informellen Bildungseinrichtungen zu implementieren und so den Zugang und die Möglichkeiten für Schüler zu verbessern, an MINT-Aktivitäten teilzunehmen.

Wettbewerbe fördern das gemeinsame Lösen von Problemen, bei denen Studierende ihre Fähigkeiten mit ihrem Team zusammenbringen, um zusammenzuarbeiten und im Wettbewerb zu bestehen. Durch Wettbewerbe bilden die Schüler authentische Kooperationen und übernehmen die Verantwortung für ihr Lernen, während sie ihre eigenen Roboter entwerfen und bauen und sich auf den Wettbewerb vorbereiten. Es ist ihr Roboter und ihre Spielstrategie. Weitere Informationen zu Wettbewerben finden Sie unter vex.competitions.com.


VEX-Bibliothek

image6.png

Die VEX-Bibliothek ist eine Online-Bibliothek rund um VEX mit über 700 Artikeln, die Informationen bereitstellen, die Ihnen bei der Implementierung von VEX in Ihrer Lernumgebung helfen. Die Artikel decken ein breites Themenspektrum ab und reichen von gezielten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Ihnen bei der Einrichtung und Verwendung von VEX-Materialien helfen, etwa wie Sie einen Antriebsstrang für Ihren IQ-Roboter bauen oder Ihren Roboter mit VEXcode koppeln, bis hin zu komplexeren Artikeln zu Lehrstrategien und die Forschung, die unseren Lehrplan bestimmt.

Die VEX-Bibliothek ist nach Plattform und Fachgebiet geordnet, sodass Sie während der Arbeit mit Studierenden Informationen finden können. Wir möchten sicherstellen, dass Sie über alles verfügen, was Sie zur Implementierung einer der VEX-Plattformen benötigen. Greifen Sie auf die VEX-Bibliothek unter help.vex.comzu.

Jede der fünf Säulen von VEX – Lehrplan, berufliche Entwicklung, VEXcode, Wettbewerbe und die VEX-Bibliothek – stellt eine Art von Unterstützung dar, die Ihnen im gesamten VEX-Kontinuum zur Verfügung steht, damit Sie sich beim MINT-Unterricht mit dem VEX sicher und befähigt fühlen .

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus

Last Updated: