Die Project Stepping-Funktion bietet dem Benutzer wichtige visuelle Hinweise, die bei der Fehlersuche oder beim besseren Verständnis des Projektablaufs helfen. Wenn ein Projekt ausgeführt wird, wird Moby, der Hero Bot, wie angewiesen ausgeführt, aber möglicherweise nicht wie vom Benutzer beabsichtigt. Durch die Möglichkeit, die ausgeführten Blöcke Schritt für Schritt zu sehen, kann der Benutzer besser erkennen, welche Blöcke den Fehler verursachen können.


So verwenden Sie die Project Stepping-Funktion

step.png

Wählen Sie die Schrittschaltfläche oben rechts in der VEXcode V5-Symbolleiste aus.

first_block.png

Nach der Auswahl erscheint eine grüne Markierung um den Block „beim Start“, um anzuzeigen, wo das Programm beginnt, und bewegt sich dann sofort, um den ersten Block im Stapel hervorzuheben. Die Hervorhebung bleibt auf dem ersten Block nach "beim Start", bis die Schrittschaltfläche erneut ausgewählt wird.

Hinweis: Die Hervorhebung bewegt sich sofort hinter einem [Comment] -Block, weil [Comment] Blöcke das Projekt oder die umgebenden Blöcke nicht ändern.

zweiter_block.png

Wählen Sie die Schrittschaltfläche erneut aus, um den markierten Block auszuführen. Sobald der Block ausgeführt wurde, wird der nächste Block hervorgehoben.

Verwenden Sie weiterhin die Schrittschaltfläche, um das Projekt Block für Block zu durchlaufen.


Debuggen mit der Project Stepping-Funktion

example_w_mistake.png

Die Project Stepping-Funktion verlangsamt den Projektfluss und bietet sofortiges visuelles Feedback. Auf diese Weise kann der Benutzer das Projekt Block für Block durchgehen, um das Verhalten zu beobachten und Fehler zu korrigieren.

In diesem Beispiel soll Moby ein Mobile Goal aufnehmen und erzielen. Es gibt jedoch einen falschen Parameter im Projekt und das mobile Ziel wird nicht in der Allianz-Heimatzone platziert.

hervorgehoben_mistake_block.png

error_visual.png

Führen Sie das Projekt Schritt für Schritt mit der Funktion „Project Stepping“ aus, bis ein Fehler festgestellt wird.

hervorgehobener_parameter.png

hervorgehoben_korrekter_parameter.png

Korrigieren Sie den Fehler.

Der Fehler in diesem Beispiel war, dass Moby so programmiert wurde, dass es 100 Millimeter (mm) vorwärts fährt, aber diese Entfernung ist nicht weit genug, um die Heimatzone der Allianz zu erreichen. Der Parameter sollte auf 600 Millimeter (mm) statt auf 100 geändert werden.

final_block.png

korrekter_score.png

Führen Sie das Projekt dann erneut von Anfang an mit der Funktion „Project Stepping“ aus. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Projekt ordnungsgemäß ausgeführt wird.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus