Wenn ein Coder-Projekt ausgeführt wird, geht es normalerweise von einer Karte zur nächsten, sobald diese Aktion abgeschlossen ist. Mit der Step-Funktion können Sie ein Projekt starten, jedoch in einem speziellen Modus, in dem Sie den Fluss steuern. Bei Verwendung der Step-Taste pausiert der 123 Robot nach jeder Coder-Karte, bis die Step-Taste erneut gedrückt wird. Wenn ein Projekt gestartet wird, führt der 123 Robot das Projekt gemäß den Anweisungen durch, aber möglicherweise nicht wie vom Benutzer beabsichtigt. Durch die Möglichkeit, die ausgeführten Karten einzeln zu sehen, kann der Benutzer besser erkennen, welche Karten den Fehler verursachen können, sodass das Debuggen zu einem zielgerichteteren und effizienteren Prozess werden kann.

Der folgende Artikel behandelt:


So verwenden Sie die Schrittfunktion

Um die Step-Funktion nutzen zu können, muss der 123 Robot mit Ihrem Coder verbunden sein. Informationen zum Verbinden von 123 Robot und Coder finden Sie im Artikel Using the VEX Coder Knowledge Base.

step.png

Erstellen Sie ein Projekt im Coder, bevor Sie die Step-Funktion verwenden. Wählen Sie dann die Step-Schaltfläche oben im Coder, um zu beginnen.

projekt-beginn.png

Nach der Auswahl erscheint eine gelbe Kontrollleuchte neben der Coder-Karte „Beim Start 123“, um anzuzeigen, wo das Projekt beginnt.

projekt-erster-schritt.png

Drücken Sie die Step-Taste erneut und das gelbe Licht bewegt sich nach unten zur nächsten Karte im Coder.

projekt-ausgeführter-schritt.png

Wählen Sie erneut die Step-Taste, um die Coder-Karte neben dem gelben Licht zu starten. Das Licht wird grün, wenn die Coder-Karte ausgeführt wird.

projekt-final-step.png

Sobald das Verhalten abgeschlossen ist, erscheint neben der folgenden Coder-Karte ein gelbes Licht, das anzeigt, dass sie bereit ist, den nächsten Befehl auszuführen, wenn die Step-Schaltfläche erneut ausgewählt wird.

Sehen Sie sich dieses Video an, um alle Schritte zur Verwendung der Schrittfunktion in Aktion zu sehen.

Beim schrittweisen Durchlaufen eines Projekts führt die Auswahl der Schaltfläche Start dazu, dass der Rest des Projekts mit voller Geschwindigkeit ausgeführt wird. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie die ersten Coder-Karten durchgehen möchten, dann aber den Rest des Projekts so ausführen, wie es geschrieben wurde.


Debuggen mit der Step-Funktion

Die Step-Funktion verlangsamt den Projektfluss und bietet direktes visuelles Feedback darüber, was der 123-Roboter an jeder Coder-Karte im Projekt tut. Auf diese Weise kann der Benutzer das Projekt eine Coder-Karte nach der anderen durchgehen, um Verhaltensweisen zu beobachten und Fehler zu korrigieren.

coder-turn-left-callout.png

In diesem Beispiel soll der 123-Roboter in einem Quadrat fahren (einen Schritt vorwärts fahren und 4 Mal rechts abbiegen, um ein Quadrat zu bilden). Allerdings gibt es eine falsche Wendung im Projekt.

coder-falscher-code.png

Verwenden Sie die Funktion Project Stepping, um das Projekt Schritt für Schritt zu starten und auszuführen, bis ein Fehler festgestellt wird.

coder-fix-turn-left-to-right.png

Korrigieren Sie den Fehler.

coder-korrekter-code.png

Wählen Sie dann die Schaltfläche Stop und verwenden Sie die Schaltfläche Step, um das Projekt erneut von vorne zu beginnen. Verwenden Sie die Step-Funktion, um das Verhalten des 123-Roboters mit jeder Coder-Karte des Projekts zu beobachten.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus