Wenn Sie mit VEXcode V5 auf einem Gerät (iPad / Android-Tablet / Amazon Fire-Tablet) arbeiten, ist es wichtig zu verstehen, wie Sie Ihr Gerät mit dem VEX V5 Robot Brain verbinden, um Projekte herunterzuladen und auszuführen.

Der folgende Artikel behandelt:

  • So verbinden Sie das V5 Robot Brain mit einem Gerät

So verbinden Sie das V5 Robot Brain mit einem Gerät

V5_Brain_-_Radio_-_Battery.png

Stellen Sie sicher, dass das V5 Robot Brain mit einer V5 Batterie und einem V5 Funkgerät verbunden ist.

V5_Brain_power_button__1_.png

Schalten Sie das V5 Robot Brain ein, indem Sie den Netzschalter drücken.

home.settings__1_.png

Wählen Sie „Einstellungen“ auf dem Bildschirm des V5 Robot Brain, um den Funktyp zu überprüfen. Der Radiotyp muss auf Bluetooth eingestellt sein, damit die Verbindung erfolgreich ist.

Funktyp_VEXnet__1_.png

Das Dialogfenster Einstellungen wird geöffnet. Suchen Sie in der unteren linken Ecke nach dem Radiotyp. Wenn der Funktyp auf VEXnet eingestellt ist, schalten Sie ihn auf Bluetooth um, indem Sie auf den Bereich Funktyp drücken.

Select_ok_to_confirm_change__1_.png

Es erscheint eine Aufforderung, die Änderung des Funktyps zu bestätigen. Wählen Sie „OK“, um die Änderung zu bestätigen.

Radio_type_bluetooth__1_.png

Stellen Sie sicher, dass der Radiotyp anzeigt, dass er jetzt über Bluetooth verbunden ist.

Radio_Data_ON__1_.png

Stellen Sie sicher, dass die Funkdaten auf „Ein“ eingestellt sind.

Einstellungen_BD__1_.png

Überprüfen Sie das Verbindungssymbol. Sobald der Radiotyp auf Bluetooth eingestellt ist und die Radiodaten aktiviert sind, zeigt das Verbindungssymbol „BD“ an.

Einstellungen_dialog_window_V__1_.png

Hinweis: Wenn der Funktyp auf VEXnet eingestellt ist, zeigt das Verbindungssymbol "V" an.

VEXcodeV5-icon.jpg

Starten Sie VEXcode V5 auf Ihrem Gerät.

IMG_0139.PNG

Beim Starten von VEXcode V5 werden Sie möglicherweise aufgefordert, die Bluetooth-Nutzung zu überprüfen. Wählen Sie „OK“.

Hinweis: Wenn Sie keine Aufforderung zum Zulassen von Bluetooth erhalten, überprüfen Sie bitte die Bluetooth-Einstellungen Ihres Geräts, um dies sicherzustellen ist an.

select_brain_icon_update__1_.png

Wählen Sie in der Symbolleiste das Symbol „Gehirn“.

Connect.jpeg

Eine Liste der verfügbaren V5 Robot Brains wird angezeigt. Wählen Sie den Namen des Gehirns aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen möchten.

Select_Brain.jpeg

Sobald ein Gehirn ausgewählt ist, wählen Sie „Verbinden“.

Select_connect.jpeg

Sehen Sie sich den Funkverbindungscode an, der auf dem Bildschirm des Gehirns angezeigt wird.

Radio_connection_code_screen__1_.png

Geben Sie den Funkverbindungscode auf dem Bildschirm des V5 Brain ein und wählen Sie dann „Senden“.

send_radio_connection_code__1_.jpeg

Das Brain-Symbol wird orange und die Meldung „Connecting to:“ wird angezeigt, während das Brain eine Verbindung herstellt.

Verbinden.jpeg

Sobald das Gehirn verbunden ist, wird das Symbol grün.

brain_green___1_.png

Die Meldung im Fenster lautet „Verbunden mit:“ und listet den Namen des V5 Brain auf, das mit dem Gerät verbunden ist.

Verbunden_mit.jpeg

Hinweis: Das Verbindungssymbol zeigt 'D' in der oberen rechten Ecke des Bildschirms des Gehirns an, wenn der V5 Robot Brain ist mit dem Gerät verbunden.

Startseite_D__1_.png

Um die Verbindung zu einem Brain zu trennen, wähle „Trennen“.

Hinweis: Wenn Sie alle Schritte befolgt haben und die Verbindung immer noch nicht funktioniert, überprüfen Sie bitte die Bluetooth-Einstellungen auf Ihr Gerät, um sicherzustellen, dass es eingeschaltet ist.

Hinweis für Wettbewerbsteams:  Das Field Control-System funktioniert nur mit dem VEXnet-Funkgerät. Wenn das Funkgerät zu Programmierzwecken auf Bluetooth umgestellt wurde, muss es vor dem Wettkampf auf dem Feld zurückgestellt werden.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus