Grundlegende Regeln in Variablennamen in VEXcode Pro V5 verstehen

Variablennamen müssen immer:

  • Beginnen Sie mit einem Buchstaben oder Unterstrich (kann aus Ziffern bestehen).
  • Verwenden Sie bei Namen die Groß-/Kleinschreibung.
  • Seien Sie nicht eines der System-Schlüsselwörter

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus