Kalibrieren des VEX IQ-Controllers (1. Generation)

Schritt 1: Anbinden des Controllers.

Verbinden Sie ein Ende des Haltekabels mit dem ausgeschalteten VEX IQ Robotergehirn mit einer geladenen VEX IQ Roboterbatterie und das andere Ende mit der Steuerung.

Achten Sie auf das „Klicken“, wenn das Tether-Kabel in den Controller und das Gehirn eingesteckt wird, um sicherzustellen, dass das Tether-Kabel sicher befestigt ist.

Schritt 2: Schalten Sie das Gehirn ein.

Stellen Sie sicher, dass der Controller verbunden ist, indem Sie das verbundene Symbol oben rechts auf dem Bildschirm neben dem Symbol für die Akkulaufzeit beachten.

Schritt 3: Gehen Sie zu Einstellungen: Controller kalibrieren.

Drücken Sie die X-Taste, um zum Bildschirm Einstellungen zu navigieren.

Drücken Sie den Abwärtspfeil zur Option „Controller kalibrieren“ und wählen Sie diese durch Drücken der Schaltfläche „Check“ aus.

Schritt 4: Bewegen Sie die Joysticks.

Bewegen Sie beide Joysticks in einem vollen Kreis. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie eine beliebige Taste auf dem Gehirn oder dem Controller.

Schritt 5: Überprüfen und speichern Sie die Kalibrierung.

Drücken Sie die Check-Taste, um die Kalibrierung zu speichern, oder drücken Sie die X-Taste, um abzubrechen und zum Einstellungsmenü zurückzukehren.

HINWEIS: Wenn die Check-Taste gedrückt wird, um die Kalibrierung zu speichern, gibt das Gehirn einen Jubelton von sich.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus