Aufladen des VEX IQ-Controllers (1. Generation)

Der Controller kann mit einem USB-Kabel (empfohlene Methode) oder mit einem Tether-Kabel aufgeladen werden. Dieser Artikel behandelt jede dieser Lademethoden.

Laden eines Controller-Akkus mit einem USB-Kabel

Verbinden Sie den Controller mit einem Computer oder einer anderen USB-Stromquelle.

  • Verbinden Sie den microUSB mit dem Ladeanschluss des Controllers und den USB mit dem Computer oder einer anderen USB-Stromquelle.
  • Stellen Sie sicher, dass der Controller eingeschaltet ist.

HINWEIS: Der Controller kann auch aufgeladen werden, indem das USB-Kabel an einen USB-Wandadapter angeschlossen wird.

  •  

Laden eines Controller-Akkus mit einem Tether-Kabel

  1. Binden Sie den Controller an das VEX IQ Robot Brain an.
    • Verbinden Sie ein Ende des Haltekabels mit dem ausgeschalteten Gehirn mit einer aufgeladenen VEX IQ Roboterbatterie und das andere Ende mit dem Controller.
    • Achten Sie auf das „Klicken“, wenn das Tether-Kabel in den Controller und das Gehirn eingesteckt wird, um sicherzustellen, dass das Tether-Kabel sicher befestigt ist.

HINWEIS: Das Aufladen des Controllers auf diese Weise wird die Batterie des Roboters teilweise entladen.

  •  

  1. Schalten Sie das Gehirn ein, um mit dem Aufladen zu beginnen.

Signallampen

HINWEIS: Es gibt drei mögliche Farben für die Lade-/Spiel-LED: grün, rot und grau.

Farbe der Lade-/Spiel-LED   Status

Einfarbig grün Controller-Akku ist vollständig geladen

Durchgehend rot Ladevorgang des Controller-Akkus läuft

Rot blinkend Batteriefehler des Controllers

aus Lädt nicht

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus