Verwenden des Vision Utility mit dem V5 Vision Sensor

Pixel und Auflösung verstehen

Beachten Sie, dass das obige Bild aus winzigen Quadraten besteht. Diese Quadrate, aus denen Bilder bestehen, werden Pixel genannt. Pixel ist ein Begriff, der sich aus zwei Wörtern ableitet: Bild und Element. Sie sind die kleinste Einheit eines Displays, die in verschiedenen Kombinationen von Helligkeit und Farbe zu Bildern verwendet werden.

Die Auflösung beschreibt die Klarheit eines Bildes durch die Anzahl der Pixel, die sowohl horizontal als auch vertikal in einen bestimmten Bereich gepackt sind. Je mehr Pixel Sie in diesem Bereich haben, desto höher ist die Auflösung und desto klarer das Bild. Die Auflösung wird als Anzahl der horizontalen Pixel durch die Anzahl der vertikalen Pixel angegeben.

Pixel und Auflösung können auch verwendet werden, um die Aufnahmefähigkeiten einer Kamera oder in diesem Fall des Vision Sensors zu beschreiben.

Die Auflösung des Vision-Sensors verstehen

Beachten Sie, dass der Vision Sensor eine Auflösung von 316 Pixel horizontal mal 212 Pixel vertikal hat. Da die Auflösung des Vision-Sensors 316 x 212 beträgt, beträgt der maximale Erfassungsbereich 0 bis 315 auf der X-Achse und 0 bis 211 auf der Y-Achse.

Den Vision-Sensor verstehen

Sehen Sie sich den Vision-Sensor oben an. Es ist in der Lage, bis zu 7 Farbsignaturen gleichzeitig zu verfolgen, einschließlich mehrfarbiger Objekte.

Der Vision Sensor kann über USB angeschlossen werden, um den Feed der Kamera live zu streamen, der als Teil der Konfiguration einer Farbsignatur verwendet wird.

Der Vision Sensor hat jedoch Einschränkungen. Der Vision Sensor kann nicht mit dem Stream zum Erfassen von Farbsignaturen verbunden und gleichzeitig mit dem V5 betrieben werden.

Interpretieren des Livestreams des Vision Sensors mit dem Vision Utility

Sehen Sie sich das Bild oben an. Der Vision Utility-Ursprung oder die (0,0)-Position befindet sich oben links im Fenster und erhöht die X-Position, wenn Sie sich nach rechts bewegen, und erhöht die Y-Position, wenn Sie sich nach unten bewegen. 

Sobald eine Unterschrift aufgezeichnet wurde, verfolgt der Vision Sensor ein Objekt mit dieser Unterschrift.  

Der Vision Sensor verfolgt den Ursprung der Objekte in der oberen linken Ecke sowie die Breite und Höhe des Objekts in Pixeln. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Verfolgung der Objektposition in Echtzeit in Sichtweite des Vision-Sensors.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus