Konfigurieren eines 2-Motoren-Antriebsstrangs (kein Gyro) in VEXcode IQ (1. Generation)

Verwenden von VEX IQ (2. Generation)? Siehe diesen Artikel.

Wenn Sie mit der Programmierung mit VEXcode IQ beginnen, werden Drive- und Turn-Blöcke erst in der Toolbox angezeigt, wenn ein Antriebsstrang konfiguriert wurde.

Sie können pro Projekt nur einen Drivetrain konfigurieren.

Dieser Artikel behandelt die folgenden Optionen bei der Konfiguration eines Drivetrain 2-Motors ohne Gyro:


Hinzufügen eines Antriebsstrangs

select_devices_icon.update.png

Wählen Sie zum Konfigurieren eines Antriebsstrangs die Schaltfläche Geräte aus, um das Gerätefenster zu öffnen.


VEXcode_IQ_-_dev_6QwLpuyG4p.png

Wählen Sie die Generation aus, mit der Sie arbeiten.

VEXcode_IQ_-_dev_v9vZZ2q9LM.png

Wählen Sie "Gerät hinzufügen".

VEXcode_IQ_-_dev_J0rIorJa5V.png

Wählen Sie 'Antriebsstrang 2-Motoren' aus.

drivetrain_motors_port_1_and_6_selected.png

Wählen Sie aus, an welchen Port der linke Motor und der rechte Motor am VEX IQ Brain angeschlossen sind. Ports, die bereits für andere Geräte konfiguriert sind, sind nicht verfügbar.

VEXcode_IQ_-_dev_xR4OLR8XwG.png

Schalten Sie den Gyro aus, indem Sie das Kontrollkästchen Gyro deaktivieren.

VEXcode_IQ_-_dev_xdgQfeqDFl.png

Nachdem der Antriebsstrang konfiguriert wurde, wählen Sie „Fertig“, um das Gerät an die Konfiguration zu übergeben, oder „Abbrechen“, um zum Menü „Geräte“ zurückzukehren.

Hinweis: Wenn Sie "Abbrechen" auswählen, werden alle Änderungen, die Sie am Gerät vorgenommen haben, rückgängig gemacht und sind nicht Teil der Aufbau.


Portnummern eines Antriebsstrangs ändern

change_drivetrain_port_numbers.png

Sie können die Portnummer für den linken Motor oder den rechten Motor im Antriebsstrang ändern, indem Sie das Steckersymbol des Geräts in der oberen rechten Ecke des Optionsbildschirms auswählen.

drivetrain_left_motor_and_right_motor_selection02.png

Wählen Sie im Bildschirm „Portauswahl“ einen anderen Port aus und die Portnummer wird grün. Wählen Sie dann Fertig aus, um die Änderung zu übermitteln.


Ändern der Radgröße eines Antriebsstrangs

VEXcode_IQ_-_dev_t0Txbt88ax.png

Sie können die Radgröße für den Antriebsstrang ändern, indem Sie das Dropdown-Menü unter „Radgröße“ auswählen.


Spurbreite eines Antriebsstrangs ändern

set_track_width.png

Sie können die Größe der Spurweite für den Antriebsstrang ändern, indem Sie die Werte in das Zahlenfeld eingeben und das Dropdown-Menü unter „Spurweite“ auswählen. Die Spurweite ist das Maß zwischen der Mitte des linken Vorderrades bis zur Mitte des rechten Vorderrades.


Radstand des Antriebsstrangs ändern

set_wheelbase.png

Sie können den Radstand für den Antriebsstrang ändern, indem Sie die Werte in das Zahlenfeld eingeben und das Dropdown-Menü unter „Radstand“ auswählen. Der Radstand ist das Maß zwischen der Mitte des Vorderrads und der Mitte des Hinterrads auf jeder Seite.


Ändern des Übersetzungsverhältnisses eines Antriebsstrangs

VEXcode_IQ_-_dev_qtWltm8GHK.png

Sie können die Übersetzung für den Antriebsstrang ändern, indem Sie Werte in die Felder „Input“ und „Output“ eingeben.


Rückwärtsfahren eines Antriebsstrangs

VEXcode_IQ_-_dev_xCvMByixam.png

Der Optionsbildschirm ermöglicht auch die Richtungsumkehr des Antriebsstrangs.


Löschen eines Antriebsstrangs

VEXcode_IQ_-_dev_OhZKXohXtX.png

Ein Antriebsstrang kann durch Auswahl der Option „Löschen“ am unteren Bildschirmrand gelöscht werden.