Fehlerbehebung beim VEX IQ (1. Generation) Akku durch manuelles Aufladen

Das manuelle Aufladen des Roboterakkus ist eine Methode zur Fehlerbehebung, die nur versucht werden sollte, wenn die Kontrollleuchte am VEX IQ Roboterakkuladegerät beim Einsetzen des Roboterakkus rot blinkt. Das manuelle Aufladen zu anderen Zeiten kann zu Schäden an der Roboterbatterie führen.

Schritt 1: Sammeln Sie die erforderlichen Komponenten.

Sammle die folgenden Gegenstände:

  • 1 VEX IQ Smart-Motor
  • Beliebige Motorwelle aus Metall
  • VEX IQ Robotergehirn
  • VEX IQ Roboterbatterie mit Roboterbatteriefehler (rote Ladegerät-LED blinkt)
  • 1 Smart-Kabel
  • 1 Rad oder Zahnrad

Schritt 2: Legen Sie die Roboterbatterie in das Gehirn ein.

HINWEIS: Schieben Sie die Roboterbatterie in das Gehirn, bis Sie das Klicken der Verriegelung hören.

 

Schritt 3: Bringen Sie den Smart Motor an.

Verbinden Sie den Smart Motor mit einem Smart Cable mit einem beliebigen Smart Port.

Ziehen Sie vorsichtig an beiden Enden des Smart Cable, um sicherzustellen, dass es sicher befestigt ist.

HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass beide Enden des Smart Cable vollständig eingesteckt sind. Beim Verbinden sollte ein Klickgeräusch zu hören sein.

HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass der Smart Motor das einzige Gerät ist, das mit dem Gehirn verbunden ist.

Schritt 4: Befestigen Sie das Rad.

Setzen Sie die Motorwelle in den Smart Motor ein.

Befestigen Sie das Rad an der Motorwelle.

HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass die Motorwelle richtig eingesetzt ist, damit das Rad nicht auf der Welle herunterrutscht.

Schritt 5: Drehen Sie das Rad.

Drehen Sie das Zahnrad/Rad etwa eine Minute lang schnell vor und zurück.

Entfernen Sie die Roboterbatterie nach ungefähr einer Minute aus dem Gehirn und legen Sie die Roboterbatterie schnell auf das Batterieladegerät.

HINWEIS: Wenn das Zahnrad/Rad gedreht wird, blinkt die LED-Leuchte des Gehirns und/oder der LCD-Bildschirm des Gehirns blinkt . Das Gehirn kann sich einschalten.

HINWEIS: Wenn die manuelle Aufladung erfolgreich war, leuchtet die LED-Leuchte am Akkuladegerät nach der Roboterbatterie durchgehend rot wird in die Wiege geschoben.

Wenn das obige Verfahren nicht funktioniert, wenden Sie sich an den VEX-Support unter support@vex.com.

Für weitere Anweisungen klicken Sie auf einen dieser Links: