Planung des Ladens des V5-Akkus

Warten Sie nicht, bis der Akku des V5-Roboters seine Kapazität vollständig entladen hat, bevor Sie ihn erneut aufladen.

Laden Sie die V5 Roboterbatterie auf, bevor sie weniger als 10 % geladen ist.

Drücken Sie die Messtaste am Akku, um zu sehen, ob die rote LED leuchtet, und laden Sie den Akku auf, wenn die rote LED anzeigt, dass er auf 10 % oder weniger aufgeladen ist.

Legen Sie die V5-Roboterbatterie auf das V5-Roboterbatterieladegerät, wenn sie nicht verwendet wird, z. B. zwischen Spielen bei Wettbewerben.

HINWEIS: Es wird empfohlen, dass die Batterie des V5-Roboters zu Beginn eines VEX-Wettkampfspiels über 50 % Kapazität hat.

Lassen Sie die V5 Roboterbatterie ununterbrochen aufladen

Trennen Sie die V5 Robot Battery vom V5 Robot Brain während des Ladevorgangs, wenn möglich, damit die Batterie in ca. 1 Stunde vollständig aufgeladen werden kann.

Lassen Sie die V5 Roboterbatterie während des Ladevorgangs mit dem V5 Robotergehirn verbunden, falls erforderlich, und sie wird in ungefähr 90 Minuten vollständig aufgeladen.

HINWEIS: Es wird nicht empfohlen, die Smart Motors laufen zu lassen, während die Batterie des V5-Roboters geladen und mit dem V5-Roboter verbunden ist Gehirn.

Laden Sie den Akku des V5-Roboters auf, bevor Sie ihn aufbewahren

Laden Sie die V5-Roboterbatterie auf mindestens 60 % der Kapazität auf, wenn sie mehrere Wochen oder länger nicht verwendet wird, da entladene V5-Roboterbatterien nicht für längere Zeit gelagert werden sollten.

HINWEIS: Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, erlöschen die vier grünen LEDs und blinken alle 5 Sekunden, während der Akku angeschlossen ist zum V5 Roboter-Akkuladegerät.