Verwendung des AI Vision Utility mit dem AI Vision Sensor in VEXcode EXP

Mit demAI Vision Utility können Sie IhrenAI Vision Sensoranschließen und konfigurieren. Um zu erfahren, wie das geht, können Sie diese Artikel hier lesen:

Wenn Sie verstehen, wie der AI Vision Sensor Objekte erkennt und misst, können Sie diese Messungen besser in Ihren Codierungsprojekten nutzen. Mit diesem Wissen können Sie Ihre Programmierfähigkeiten verbessern und präzisere Lösungen für Aufgaben wie Objekterkennung und räumliche Analyse erstellen.

Pixel und Auflösung verstehen

 

Grid-Doodle-House.png

Stellen Sie sich vor, Sie zeichnen ein Bild auf ein Stück Rasterpapier. Jedes kleine Quadrat auf dem Papier ist wie ein Pixel. Wenn Sie diese Quadrate ausmalen, entsteht Ihr eigenes Bild.

Niedrige Auflösung Hohe Auflösung

Lassen Sie uns jetzt über Auflösungsprechen. Auflösung ist die Anzahl der Pixel in einem Bild. Wenn Ihr Rasterpapier viele kleine Quadrate (Pixel) enthält, sieht Ihr Bild scharf und detailliert aus. Wenn Sie jedoch nur wenige Pixelhaben, sieht Ihr Bild möglicherweise unscharf und nicht sehr klar aus.

 

Der AI Vision Sensor verfügt über eine Auflösung von 320 Pixel horizontal und 240 Pixel vertikal. Das bedeutet, dass das genaue Erkennungszentrum an den Koordinaten 160 auf der X-Achse und 120 auf der Y-Achse ausgerichtet ist.

Wie misst der AI Vision Sensor Objekte?

 

In diesem Setup wurde „Blau“ als -Farbsignatur konfiguriert, die vom AI Vision Sensor erkannt wird.

Der AI Vision Sensor misst diese Farbe als 100 Pixel breit und 100 Pixel hoch, wobei sich ihr Mittelpunkt bei den Koordinaten (176,126) auf dem Bildschirm befindet.

Der AI Vision Sensor verfolgt auch das Objekt, während es sich bewegt. Dies ermöglicht eine kontinuierliche Echtzeitverfolgung der Position des Objekts im Sichtfeld des AI Vision Sensors.

For more information, help, and tips, check out the many resources at VEX Professional Development Plus

Last Updated: